Volksabstimmung Gemeindepark Garnmarkt Nord

Soll das Grundstück Nr. 5537/1 GB 92110 Götzis (Am Garnmarkt Kreisverkehr) als Vorbehaltsfläche „Park“ gewidmet werden? „Ja“ am 19. März!

So lautet die Frage, die Sie am 19.3. entscheiden werden. Es geht dabei einzig um die Widmung der genannten Fläche als Vorbehaltsfläche Park – das heißt, sie kann in nächster Zeit nicht verbaut werden und bleibt im Besitz der Gemeinde.

Mit ihrer Zustimmung sichern Sie die Freihaltung der Fläche für die nächsten Jahre. Dann kann die Widmung entweder verlängert oder abgeändert werden.

  • Wir gewinnen Zeit zum Nachdenken und sichern die letzte große Grünfläche im Zentrum
  • Wir gewinnen Gestaltungsmöglichkeiten für die nächste Generation, die dann nach ihren Vorstellungen handeln kann
  • Wir gewinnen Möglichkeiten zur Nutzung der Wiese in dieser Zeit. Sei es als Spielfläche für Kinder, Begegnungsraum für alle Generationen, naturnaher Erholungsraum mitten im Dorf.
    Raum, der sonst unwiederbringlich verbaut und somit verloren ist.


  • JA zu einem attraktiven, einladenden Zugang zum Garnmarkt
  • JA zu einem lebendigen Zentrum, das aktiviert
  • JA zu echtem Grünraum, wo Bäume wurzeln können
  • JA zum Erhalt des letzten großen Gemeindegrundstücks im Zentrum
  • JA zu einem offenen Zentrum
  • JA zu Werterhalt und Weitblick für die künftige Generation
  • JA zu Grünraum in einer wirtschaftlich blühenden Gemeinde
  • JA zu qualitätsvollem Grünraum
  • JA zu bleibendem Gestaltungsspielraum im Ortszentrum
  • JA zur sozialen Verantwortung für ganz Götzis
  • JA zu Mitbestimmung und Mitgestalten

Begründung

Aufenthaltsqualität und Attraktivität werden wesentlich erhöht

Eine vielseitig nutzbare Parkanlage erhöht die Aufenthaltsqualität für Jung und Alt. Menschen im betreuten Wohnen können am Bänkle sitzen oder im Grünen spazieren. Arbeitende Personen können sich erholen. Studierende und Kursbesucher finden ein inspirierendes Umfeld. PatientInnen und Betreuungspersonen können die Wartezeiten bei Ärzten überbrücken. Kinder haben Platz für Bewegung und Spiel. Jugendliche können sich ohne Konsumzwang treffen. In einem Bürgerbeteiligungsprozess sollen Wünsche und Ideen für den Gemeindepark gesammelt, besprochen und konkretisiert werden.

Park fördert positive Entwicklung des Garnmarkts

Die soziale Bedeutung eines öffentlich zugänglichen Parks fördert auch die Wirtschaftsbetriebe in der Umgebung und sichert dadurch Arbeitsplätze. Wer sich wohl fühlt – als Kunde, ArbeitnehmerIn oder BewohnerIn – konsumiert mehr und bleibt länger vor Ort, ist produktiver oder lässt sich gerne im Ort nieder.

Der Gemeindepark sichert Grundreserve für künftige Generationen

Die öffentliche Nutzung als Park sichert dieses Grundstück als wertvolle Grundreserve für künftige Generationen. Das letzte zusammenhängende Grundstück dieser Größe zu verkaufen hieße auch, sich die letzte Möglichkeit für einen Gemeindepark buchstäblich zu verbauen.

Leserbriefe in lokalen Medien

Zukunft des Garnmarkt-Areals
– Conrad Amber, VN vom 24. Februar

Ganz Götzis ist ein Garnmarkt
– Markus Rottmar, VN vom 24. Februar

Mehr an Lebensqualität
– Ada Steininger, VN vom 21. Februar

Disput über Gemeindepark in Götzis
– Thomas Ender, VN vom 20. Februar



Copyright 2014 Grüne Liste Götzis | Impressum